Navigation
Malteser Föhren

Hallo! Wir sind die Malteser Jugend - Föhren

Wir sind eine Gruppe von 12 Jungs und Mädels, im Alter von 9 bis 14 Jahren.

Regelmäßig treffen wir uns alle zwei Wochen im Malteserhaus Föhren, wo wir von 18:00 bis 19:30 Uhr unsere Gruppenstunden haben.

Hier lernen wir neben den "Malteser typischen" Dingen wie Erste Hilfe, Sanitätszelte aufbauen, Patienten zu transportieren und zu versorgen und der verschiedenen  Einsatzfahrzeuge der Malteser auch kennen, was es heißt ein Malteser zu sein.

So macht die medizinische Ausbildung riesen Spaß, doch ist es genau so wichtig, sich sozial für andere einzusetzen. Gemeinsam als Team beteiligen wir uns bei verschiedenen Projekten oder Workshops, so ist zum Beispiel ein wichtiger Part unserer Pfingstzeltlager, ein Sozialprojekt. Zusammen mit anderen Jugendgruppen aus der Diözese, sammelten wir verschiedene Schulsachen, um diese dann an sozial schwächere hier bei uns zur Einschulung zu verteilen. 

Der Malteser ist einer der ältesten noch bestehenden Ritterorden. Unser Ursprung liegt weit zurück in den Kreuzzügen, wo wir Malteser eine Ambulanz für Kranke und Verletzte bauten. Auch heute sind wir noch immer ein fester Bestandteil der katholischen Kirche. "Doch passt das überhaupt noch?!"

In der Malteser Jugend ist das "WIR" ganz groß geschrieben. Wir wollen nicht nur glauben sondern es auch leben! So sind wir gemeinsam für einander da, auch wenn es jemanden mal schlecht geht. Ein Malteser zu sein heißt aber nicht nur in die Kirche zu gehen und zu beten, sondern durch sein Handeln, anderen Gutes zu tun. Offen für Andere und Neues zu sein, Wege zu gehen, deren Ende unbekannt ist, Nähe zu geben und Gemeinschaft zu leben, das sind unsere Tugenden.

 

 

An den DEA-Nächten, treffen wir uns mit anderen Jugendgruppen um eine Kirchennacht so zu gestalten, wie wir es schon immer mal wollten.

Die-Etwas-Andere Nacht ist eine liturgische Nacht der Malteser Jugend in der Diözese Trier.

Die zweitägige Veranstaltung ist zum einen an Jugendliche und an unsere Kindergruppen gerichtet. Getreu unserem Motto "Bezeugung des Glaubens und Hilfe der Bedürftigen" wird das Programm gemeinsam mit unseren Diözesanjugendseelsorger passend der Altersgruppe gestaltet.

Mit Basteln und Bauen, beim Musik machen, gemeinsamen Spielen oder einfach auch mal einem Kinoabend, verbringen wir eine Nacht lang gemeinsam Zeit.  

Was machen wir so in unseren Gruppenstunden?

In der Rubrik --> Termine Jugendgruppe, kannst Du unseren Halbjahresplan mit unseren Veranstaltungen sehen.

Highlights im Jahr sind das Pfingstzeltlager, Ausflüge wie zum Beispiel ins Phantasialand oder ins Erlebnisbad. Aber wir gehen auch einfach mal nach Trier Schlittschuh laufen und anschließend den McDonalds besuchen.

Weitere Informationen